Danke, 2015 – 2016 kann kommen!

Ein kleiner Jahresrückblick, der nicht wirklich ein Jahresrückblick ist. Denn: Nach nur vier Monaten sind wir noch lange nicht fertig und suchen auch nächstes Jahr noch den echten, den lokalen Geschmack. Vier Orte in vier Monaten, zwölf Erzeuger und unendlich viele lehrreiche und unvergessliche Momente – das war LOKAL – Das Kochexperiment 2015

12376541_1523177031342936_2686150465868829001_n

Liebe Lokalisten,

Auf was schauen wir im Bezug auf LOKAL – Das Kochexperiment in 2015 zurück? LOKAL war ursprünglich eine Idee, die wir beide über ein paar Stunden gesponnen haben, verbarrikadiert in einem Raum. Das Ziel: Wir wollten uns und den Menschen da draußen, also Euch, zeigen, dass es möglich ist, bewusst, biologisch und nachhaltig zu wirtschaften und zu konsumieren. Das alles plus den echten, den intensiven Geschmack finden, und zwar im eigenen und unmittelbaren Lebensraum. Durch die Interaktion mit Euch ist es uns möglich in Ecken Deutschlands, Österreichs, Südtirols und der Schweiz zu reisen, die wir so noch nicht gesehen haben. Wir kommen unvoreingenommen an und verlassen jeden Ort mit einer großen Portion neuer Erfahrungen im Gepäck. Wir haben spannende Menschen kennengelernt, die ein unglaubliches Wissen über Land, Leute und Lebensmittel haben. Wir haben die Landwirtschaft gesehen, wie es sie überall geben sollte. Und wir haben jetzt schon das bewiesen, nach welcher Philosophie wir beide schon über Jahrzehnte leben: Der echte, biologische, faire, nachhaltige, GUTE Geschmack lässt sich in unserer aller Umgebung finden. Man muss sich nur ein bisschen informieren, die Augen offen halten und miteinander sprechen.

IMG_5379

Und wisst ihr was? LOKAL ist noch lange nicht vorbei! Wir hoffen, ihr seid genauso gespannt auf die kommenden sieben Challenges, wie wir es sind. Was passiert, wenn wir in den verschneiten Schweizer Bergen keine Lebensmittel finden? Können wir auf Lagerprodukte zurückgreifen? Und was erleben in der nächsten Großstadt, die kein Freilichtmuseum wie die Domäne Dahlem in Berlin hat oder doch so unerwartet grün ist wie Frankfurt am Main? Wir wissen es noch nicht. Was wir wissen: Eine Wahl hat man und einen Weg finden wir immer. Und: Wir freuen uns! Auf den Austausch mit Euch und auf alles, was das neue Jahr 2016 bringen wird.

Bis bald & rutscht gut heute Nacht – alles Gute!

Euer Georg & Euer Simon

12360058_1523176724676300_6150647156354074100_n

Schreibe einen Kommentar